Über mich

Das sind wir...

IMG_6366jpg

Meine stark an Spondylose erkrankte Hündin Joop war der Grund, warum ich die Ausbildung zur Hundephysiotherapeutin in Angriff nahm.  Die Ausbildung ist das Beste, was ich für Joop tun konnte. Ich habe es geschafft meinem Powerpaket die Lebensfreude zurückzugeben.
Ich habe gelernt den Hundekörper aus einer anderen Perspektive anzusehen und zu beobachten.
Auch Cayla profitiert von meiner Ausbildung. Da ich sie aktiv im Hundesport führe, wird sie von mir regelmässig kontrolliert und präventiv mit der Sportphysiotherapie gestärkt und gefestigt.

Mit meinen beiden jungen Beauceron Schwestern Cheyna und Ilani arbeite ich an den Schafen und bilde sie zu Hütehunden aus. Da auch diese Arbeit körperlich sehr viel verlangt, profitieren auch sie von den regelmässigen Check up`s.


Im März 2013 habe ich die Ausbildung zur Hundephysiotherapeutin im Ausbildungs- und Therapiezentrum Wosslick in Linkenheim begonnen und im März 2014 erfolgreich abgeschlossen.
Damit meine Hunde und auch andere noch mehr von mir profitieren können, absolvierte ich noch die Ausbildung- Weiterbildung zur Hundeosteopathin im Ausbildungs- und Therapiezentrum Wosslick.

Mehr über Joop & Cayla erfahren Sie auf ihrer eigenen Seite (wird demnächst aktualisiert): Klick

 
Fortbildungen

  • März 2013- März 2015: Ausbildung zur Hundephysiotherapeutin
  • März 2014: Dorntherapie / Breussmassage für den Hund
  • 2015: Sportphysiotherapie für den Hund
  • 2015 bis März 2016: Ausbildung - Weiterbildung zur Hundeosteopathin
  • 2017: Taping beim Hund
  • 2017: Bewegungstraining und Bewegungstherapie beim Hund
  • 2017: Welpen in der Physiopraxis
  • 2018: Subluxationen beim Hund - Blockaden erkennen und behandeln (Chiro Teil 1)
  • 2018: Warm up - Cool down


Meine Diplome