Über mich

Das sind wir…

Jasmin dipl. Hundephysiotherapeutin und Hundeosteopathin

Boxerdame „Cayla“

Beauceron „Cheyna“

 
Beauceron „Ilani“

Beauceron „Nédita“

„Ein Hund ist wie ein Herz auf vier Pfoten“ ❤️

Die Liebe zu Hunden wurde mir in die Wiege gelegt.
Ein Leben ohne Hund ist mir fremd unvorstellbar.

Hunde sind mein Leben und meine grosse Leidenschaft.

Meine verstorbene Hündin Joop (auf meinem Logo wird sie in Ehren gehalten) war der Grund, weshalb ich mich für die Ausbildung zur Hundephysiotherapeutin entschieden habe.
Ich habe es geschafft, ihr die Lebensfreude zurückzugeben und ihre Augen wieder zum leuchten zu bringen.
Ich habe gelernt den Hundekörper aus einer neuen Perspektive kennenzulernen und zu beobachten.

Meine Hunde sind ein sehr wichtiger Teil meines Lebens. Darum geht auch nichts über eine gute körperliche Vorsorge.
Cayla und ich haben einige Jahre aktiv im Hundesport gearbeitet (IGP/FH). Aus gesundheitlichen Gründen habe ich sie frühzeitig pensioniert . Unser Motto ist aber weiterhin  „just for fun“.
Mit meinen Beauceron-Schwestern arbeite ich an den Schafen und bilde sie zu Hütehunden aus. Dies ist körperlich sehr anstrengend.

Ich bin ein Kind der Berge. Dort verbringen wir unseren Alltag und viele unvergessliche Stunden.
Meine Hunde begleiten mich und sind immer an meiner Seite. 

Regelmässige, präventive Behandlungseinheiten sind für mich daher selbstverständlich. Körper und Geist sollen im Gleichgewicht sein um in Bestform zu bleiben.

Ausbildungen & Fortbildungen

Ausbildung zur dipl. Hundephysiotherapeutin nach Wosslick im März 2013.
Ausbildung zur dipl. Hundeosteopathin im März 2015.

2014: Dorn/Breussmassage2014: Refresher
2015: Sportphysiotherapie
2016: Sektionskurs - Hund
2017: Taping beim Hund
2017: Bewegungstraining und Bewegungstherapie 
2017: Welpen in der Physiopraxis
2018: Subluxationen beim Hund- Blockaden erkennen und behandeln (Chiro Teil 1)
2018: Warm up - Cool down
2021: Akupressur/Osteopressur